Asset Publisher

Auszahlungen lfd. Verwaltung
Aussage
Die Kommune x hatte im Jahr z je Einwohner für laufende Zwecke Ausgaben in Höhe von y Euro getätigt. Zu den laufenden Auszahlungen/Ausgaben (kameral) aus Verwaltungstätigkeit gehören sämtliche in einer Periode getätigten Auszahlungen, die – außer im Falle einer Unterfinanzierung – die Vermögensposition einer Kommune nicht verändern, z. B. für Personal, Sachaufwendungen oder Transferleistungen im Sozialbereich.
Berechnung
Ausgaben/Auszahlungen für lfd. Tätigkeit / Einwohner (Stichtag Einwohner: 30.06.) Kam-Grp.-Nr. 899 - 679 - 68 - 694 - 695 - 786 - 787 - 80 - 81 - 831 - 86 - 892 Dop-Kto. 7 - 734 - 7371 - 751 - 7591 - 781 - 7821 - 7831 - 7832 - 784 - 785 - 786 - 79 - 7339/7461 aus PG 3124 u. 3125
Quelle
Statistische Ämter der Länder, FORA mbH, eigene Berechnungen
Einheit
Euro/Einwohner
Aufrufbar für
2006 - 2015