Asset Publisher

Investitionssaldo
Aussage
Die Kommune x musste im Jahr z je Einwohner seine Investitionen zu diesem Betrag aus Überschüssen oder Krediten finanzieren (Saldo der Aus- und Einzahlungen für Investitionen je Einwohner). Die investitionsbezogenen Einzahlungen (Beiträge, Investitionszuweisungen etc.) reichen nicht aus. Ergänzend werden allgemeine Deckungsmittel, Nutzungsgebühren, Kredite oder ein Überschuss aus dem Primärsaldo herangezogen.
Berechnung
Investitioinseinzahlungen -Investitionsauszahlungen / Einwohner (Stichtag Einwohner: 30.06.) Kam-Gr.-Nr. 33 + 34 + 35 + 36 - 93 - 94 - 98 Dop-Kto. 681 + 684 + 6821 + 6831+ 6832 + 6851 + 6881 - 781 - 7821 - 7831 - 7832 - 785
Quelle
Statistische Ämter der Länder, FORA mbH, eigene Berechnungen
Einheit
Euro/Einwohner
Aufrufbar für
2006 - 2015