Asset Publisher

Total Fertility Rate (TFR)
Aussage
Wenn die Geburtenhäufigkeit der Frauen von 13 bis 49 Jahren in jedem Altersjahrgang so bleibt wie im betrachteten Jahr und sich das durchschnittliche Geburtsalter nicht verändert, dann bekommt jede Frau durchschnittlich x Kinder. Das Ergebnis hängt außer von der Geburtenzahl auch stark von der Altersverteilung der Frauen und von Verschiebungen im Geburtsalter ab. Durch die Normierung aller Altersjahrgänge wird unterstellt, dass alle relevanten Frauenjahrgänge gleich groß sind.
Berechnung
Summe der altersspezifischen Fertilitätsraten (ASFR) für die 37 Altersjahrgänge von 13-49 / Anzahl der Frauen im jeweiligen Altersjahrgang im Gebiet (ASFR = berechnet nach tatsächlicher Geburtenanzahl für einen Altersjahrgang im Gebiet (Anstelle der Daten für das Jahr 2012 wird der Durchschnitt der Basisjahre (2009 bis 2012) dargestellt.)
Quelle
Statistische Ämter der Länder, ies, Deenst GmbH, eigene Berechnungen
Einheit
Geburten je 13-49-j. Frau
Aufrufbar für
2012, 2020, 2025, 2030