Dokumentplatzhalter

Landkreis Osterholz – SparkassenMobil

Vor Ort und barrierefrei: Das SparkassenMobil bietet auf kleinem Raum alle Dienstleistungen der Sparkasse an. So werden auch die Einwohner und weniger mobile Kundinnen und Kunden in kleineren und abgelegenen Orten des Landkreises Osterholz weiterhin mit Finanzdienstleistungen versorgt.

Ausgangslage

  • Die Kreissparkasse Osterholz ist eine Flächensparkasse mit Hauptsitz in der Kreisstadt Osterholz-Scharmbeck.
  • Träger des öffentlich rechtlichen Kreditinstituts ist der Landkreis Osterholz.
    Noch vor einigen Jahren hatte die Kreissparkasse Osterholz in der Fläche über 30 Geschäftsstellen, in denen die Kunden ihre Geldgeschäfte erledigen konnten.
  • Durch die Digitalisierung wandelten sich die Geldgeschäfte mehr und mehr in Richtung Online Banking, so dass heute bereits über 50 Prozent der Kundinnen und Kunden ihre Geldgeschäfte über den PC, das Tablet oder das Smartphone einfach und sicher erledigen.
  • Dies wirkte (und wirkt) sich auf die Frequenz vor allem der kleineren Geschäftsstellen aus, so dass diese nur noch wenig ausgelastet waren und sich ein Fortbestand betriebswirtschaftlich nicht mehr rechtfertigte. Somit kam es in den letzten Jahren zur Schließung von über 10 Geschäftsstellen.

Ziele

  • treue Kundinnen und Kunden insbesondere in den Bereichen der geschlossenen Geschäftsstellen weiter versorgen
  • die Einwohner in kleineren und abgelegenen Orten des Landkreises mit Finanzdienstleistungen versorgen

Umsetzung

  • Der Verwaltungsrat und der Vorstand der Kreissparkasse Osterholz trafen die Entscheidung, eine mobile Geschäftsstelle anzuschaffen – das SparkassenMobil.
  • Die kleineren und abgelegenen Orte des Landkreises werden ein- oder mehrmals wöchentlich von Sparkassenmitarbeitern im SparkassenMobil angefahren.
  • Das SparkassenMobil hält u.a. teilweise an ehemaligen Standorten der Geschäftsstellen der Kreissparkasse.
  • Das Mobil ist ausgestattet wie eine normale Geschäftsstelle. Es beinhaltet:
    • einen Geldautomaten mit Ein- und Auszahlfunktion
    • einen Kontoauszugdrucker
    • einen kleinen Beratungsbereich für die diskrete Abwicklung aller Geldgeschäfte und Zahlungsverkehrsdienstleistungen.
    • Barrierefreier Zugang: Für schwerbehinderte Personen verfügt das Fahrzeug über einen Lift, der den Kunden ins Fahrzeug befördern kann.
  • Der Fahrplan und die Standzeiten des SparkassenMobils können über die Website der Kreissparkasse Osterholz eingesehen werden. Darüber hinaus sorgen Flyer und sonstige Werbemittel für die Verbreitung des Einsatzplanes des SparkassenMobils.  

Erfolge

  • Mittlerweile fährt das SparkassenMobil wöchentlich 15 Stationen an und erfreut sich immer größerer Beliebtheit - vor allem bei den nicht online affinen und älteren Kunden.
  • Zusammenfassend kann festgestellt werden, dass die Einführung des SparkassenMobils genau der richtige und wegweisende Schritt war, um in Zeiten fortschreitender Digitalisierung eine passende Alternative zur stationären Geschäftsstelle zu finden.
  • Die älteren und treuen Kundinnen und Kunden danken es der Kreissparkasse Osterholz, dass diese trotz Schließung der stationären Geschäftsstellen mit dem SparkassenMobil die Versorgung mit Finanzdienstleistungen auch in kleineren Orten weiterhin sicherstellt.

Kontakt

Reiner Westphal

Kommunikation und Vorstandsstab
Kreissparkasse Osterholz
Bahnhofstraße 45
27711 Osterholz-Scharmbeck
Telefon: 04791 15-225

Weitere Informationen

Weiterführende Informationen

Dokument

image

Kennen Sie innovative Projekte aus Ihrer Kommune?

Wir freuen uns, auch Ihr Beispiel auf dieser Seite vorzustellen.

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf!