Dokumentplatzhalter

Münster - Informationsreihe für MigrantInnen 'Ihr Start in das Berufsleben'

Geflüchtete sind oftmals unzureichend über vorhandene berufliche Möglichkeiten und das Aus- und Fortbildungssystem im deutschen Arbeitsmarkt informiert. Deshalb hat das Jobcenter Münster gemeinsam mit verschiedenen Partnern die Veranstaltungsreihe ‚Ihr Start in das Berufsleben‘ für Menschen mit Migrationsvorgeschichte ins Leben gerufen.

Ausgangslage

  • Im Jahr 2016 lebten in Münster 70.608 Menschen mit Migrationshintergrund (bei einer Gesamtbevölkerung von 307.842 Einwohnern; Stand: 31.12.2016).
  • Im Rahmen der Flüchtlingsbewegungen sind viele Geflüchtete in den letzten Jahren neu nach Münster gekommen. Aktuell leben 4557 Geflüchtete in Münster, von denen 2.116 Leistungen nach SGB II (Stand: März 2017) und 2.441 Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz beziehen (Stand Februar 2017).
  • Der deutsche Arbeitsmarkt unterscheidet sich in vielen Punkten von den Arbeitsmärkten aus den Ursprungsländern der Geflüchteten, wodurch Hindernisse für eine erfolgreiche Integration entstehen. So haben Geflüchtete kaum oder keine Kenntnisse zum Schul- und Ausbildungssystem in Deutschland.

Ziele

  • Primäres Ziel ist die Selbstbefähigung zum Treffen der richtigen Entscheidungen in Bezug auf Ausbildung und Arbeit, und damit das Erreichen einer Nachhaltigkeit bei der Ausbildungs- und Arbeitswahl.
  • Der Zielgruppe sollen die Grundlagen des Schul- und Ausbildungssystems sowie Kenntnisse zur Arbeitswelt in Deutschland vermittelt werden. Auch Randthemen wie die Freiwilligendienste (Freiwilliges soziales Jahr, Freiwilliges ökologisches Jahr, Bundesfreiwilligendienst) werden in diesem Zusammenhang erwähnt.
  • Den Menschen und seine Chancen in den Mittelpunkt stellend, sollen die neu in Münster angekommenen Menschen auf diesem Weg ein Stück unterstützt werden. Damit soll eine gleichberechtigte Integration in Gesellschaft, Bildungsteilhabe und Arbeitsmarkt erreicht werden.

Umsetzung

  • Konzeption und Ausarbeitung einer Veranstaltungsreihe zu verschiedenen Themen aus den Bereichen Schule, Ausbildung und Arbeit. Dabei geben die Vorträge einen Überblick über die Schul-, Ausbildungs- und Arbeitswelt in Münster, um den Start in das Berufsleben so einfach wie möglich zu gestalten.
  • Die einzelnen Veranstaltungen finden in Kooperation mit themenbezogenen Partnern statt (z. B. Handwerkskammer, Kreishandwerkerschaft Amt für Schule und Weiterbildung, Fachhochschule und Universität Münster).
  • Es wird darauf geachtet, dass die Veranstaltungen gezielt in leichter Sprache abgehalten werden, um keine zusätzliche Hürde beim Verständnis des Themas aufzubauen. Dadurch wird ein gezielter Austausch zwischen den Teilnehmenden und den Referent*innen gefördert.
  • Im Rahmen der Themenveranstaltung „Meine Zukunft im Handwerk" fand ein Speed-Dating zwischen den teilnehmenden Migranten und Arbeitgebern statt.

Erfolge

  • Die bisherigen Veranstaltungen der Reihe ‚Ihr Start in das Berufsleben‘ sind sehr gut von der Zielgruppe angenommen worden. Die durchschnittliche Besucherzahl liegt bei 100 Besuchern pro Veranstaltung (bei zwei Veranstaltungen an einem Thementag).
  • Auch wurden erste Kontakte zwischen Menschen mit Migrationsvorgeschichte und potenziellen Arbeitgebern erreicht.

Kontakt

Beata Kanngießer

Migrantionsbeauftragte
Jobcenter Münster
Ludgeriplatz 4
48151 Münster
Telefon: 0251-4929443

Weitere Informationen

Weiterführende Informationen

Demographieprofil

Demographieprofil

MünsterNordrhein-Westfalen

Demographietyp

Zentren der Wissensgesellschaft

Bevölkerung 2015

310.039

Relative Bevölkerungsentwicklung 2012 bis 2030 (%)

11,3

Dokument

image

Kennen Sie innovative Projekte aus Ihrer Kommune?

Wir freuen uns, auch Ihr Beispiel auf dieser Seite vorzustellen.

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf!